Home » Uncategorized » Die Studie, die der Sport nicht sehen will – Süddeutsche.de

Die Studie, die der Sport nicht sehen will – Süddeutsche.de


Süddeutsche.de

Die Studie, die der Sport nicht sehen will
Süddeutsche.de
Eine anonyme Befragung bei der Leichtathletik-WM 2011 und bei den Panarabischen Spielen liefert enorm hohe Doping-Zahlen. Demnach gaben mindestens 30 Prozent der Athleten an, gedopt zu sein. Doch der Sport beachtete die Studie lange Zeit nicht.
Das Ende des Märchens vom sauberen SportDeutschlandfunk
„Verwerflich, wenn man da mitmacht“FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Alle 33 Artikel »

, , , , ,